Nachhaltigkeit

Warum Glas recyceln und wie es funktioniert

Richtiges Glasrecycling ist ein echtes Plus für Umwelt und Klima, denn ...

 

... Glas ist zu 100 Prozent ohne Qualitätsverlust wiederverwertbar und kann in Form von Recyclingglas beliebig oft zu hochwertigen neuen Glasverpackungen verarbeitet werden.

 

... Recyclingglas bildet die wichtigste Grundlage bei der Herstellung von Behälterglas: Neue Glasflaschen bestehen heute durchschnittlich zu 60 Prozent aus Recyclingglas, grüne Glasflaschen oft sogar zu 90 Prozent.

 

... der Einsatz von Recyclingglas schont natürliche Ressourcen, reduziert den Energieverbrauch erheblich und leistet so einen bedeutsamen Beitrag zum Umweltschutz.

 

Glasrecycling

 

Aus alt wird neu – der Recyclingprozess

 

Produkte im Supermarkt

Ob fruchtig-süß, sauer, pikant oder herzhaft-salzig – das Angebot an Getränken und Lebensmitteln im Glas ist groß.

 

Entsorgung im Altglascontainer

Nach dem Verzehr wandern die leeren Glasflaschen und Konservengläser – sortiert nach Farben Weiß, Grün und Braun – in eine der bundesweit rund 250.000 Container-Sammelstellen.

 

Transport zur Altglasaufbereitungsanlage

LKWs bringen das Recyclingglas dann zur Altglasaufbereitungsanlage. Gut zu wissen: Auch wenn es so aussieht, als ob das nach Farben sortierte Altglas im LKW wieder zusammengeschüttet wird, stimmt das nicht. Im Inneren des Laderaums befinden sich drei separate Kammern.

 

Aufbereitung des Recyclingglases

In der Altglasaufbereitungsanlage werden aus dem Recyclingglas noch so gut wie möglich Fehlfarben aussortiert und Fremdkörper entfernt. Dank technischer Innovationen können so heute bis zu 97,6 Prozent der eingehenden Mengen verwertet werden.

 

Behälterglasherstellung in der Glashütte

Im nächsten Schritt wird das Recyclingglas dann in der Glashütte wieder eingeschmolzen und zu neuen Glasflaschen und Lebensmittelgläsern verarbeitet.

 

Abfüllung beim Lebensmittel- und Getränkehersteller

Bevor es wieder in den Supermarkt geht, erreichen die neuen Glasverpackungen die Lebensmittel- und Getränkehersteller. Hier werden sie befüllt und dann an die Supermärkte ausgeliefert. So kann es schon mal vorkommen, dass eine weiße Weinflasche, die vor Kurzem im Altglascontainer entsorgt wurde, nur kurze Zeit später wieder als Gurkenglas im Regal steht.

 

Zurück
Teile diese Story:

Das könnte dich auch interessieren:

verallia 002

Tafeln erhalten Weihnachtsspenden

Wie in den vergangenen Jahren, wurde die Tafeln der vier Standorte der Verallia Deutschland AG auch in diesem Jahr wieder mit einer Spende zu Weihnachten bedacht. Anstelle der üblichen Geldspende war es in diesem Jahr eine Sachspende in Form von Lebensmittelgutscheinen und Tankkarten für die Tafelautos im Wert von 5.000 EUR...

Pic 1

Sponsoring Kegelverein Bad Wurzach

Die Verallia Deutschland AG hat beim Kegelverein in Bad Wurzach Sponsoring in Form von Bandenwerbung und einer Anzeige im Keglerheft gemacht. Die Gemeinschaft vor Ort mit Vereinen und Organisationen ist Verallia sehr wichtig. Wir bedanken uns bei der TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln für die Zusammenarbeit...

Screenshot 20211107 184811 Video Player

Baumpflanzaktion am Standort Wirges

Das Wäller Netzwerk für Nachbarschaftshilfe hat eine Baum-Pflanz-Aktion ins Leben gerufen, an der sich die Verallia Deutschland AG mit Baumspenden beteiligt hat, die von den Mitarbeiter*innen gepflanzt wurden. Fast 50 Mitarbeiter*innen hatten sich zusammengefunden, um fast 2.000 Baum-Setzlinge in den Waldboden zu bringen...